Náplavka Farmers Market
Artikelformat

Street Food – Náplavka Farmers Market

Ostern 2016 und wir waren mit Freunden drei Tage im wunderschönen Prag unterwegs. Neben viel Geschichte, tollen Attraktionen, Menschenmassen (*surprise surprise*… wir waren nicht die einzigen ein langes Wochenende in Prag zu verbringen) haben wir uns auch voll und ganz der böhmischen Küche und den lokalen Köstlichkeiten hingegeben. Besonders interessiert hat uns auch die Street Food Kultur. Eher zufällig sind wir dabei auf den Náplavka Farmers Market gestoßen.

 

Jeden Samstag findet dieser Markt direkt am Moldau Ufer statt. Hier kann man Erzeugnisse lokaler Anbieter erwerben und in die Street Food Kultur eintauchen. Eine Liste der Anbieter kann auf der offiziellen Website des Marktes angeschaut werden. Angeboten werden Brote, Süßigkeiten, frische Pasta und lecker gefüllte Ravioli, Fleisch in verschiedensten Variationen (einige Anbieter haben auch selbst vor Ort geräuchert und angeboten), frischer Fisch, Früchte und Gemüse, selbstgemachter Honig, Blumen und natürlich auch Kaffee, Snacks und handgemachte Dinge (Holzschnitzereien, Keramikwaren). Aber auch lokale Künstler, Maler und Straßenmusiker geben hier ihre Kunst zum Besten.

Der Markt befindet sich hier in der Nähe der Palacký Brücke: Náplavka Farmers Market, Rašínovo nábřeží, Praha 2 – Nové Město, 120 00

Wir haben auf dem Farmers Markt von Náplavka eine schöne Zeit gehabt. Für alle die auf Street Food und Wochen-/Farmers Märkte stehen, ein absoluter Geheimtipp. Gerne kommen wir wieder.